Download-Typ & Style
Newsletteranmeldung

Unser Honig, geliebt und gefährdet

Release: 45.Min.-.Unser.Honig.-.geliebt.und.gefaehrdet.GERMAN.DOKU.WS.HDTVRip.x264-Pumuck

Unser Honig, geliebt und gefährdet
NFO
Inhaltsangabe

Honig: rein, natürlich und gesund, eine goldene Gabe der Natur.

Kaum ein anderes Lebensmittel genießt in Deutschland einen derart guten Ruf.

Und nirgendwo sonst wird so viel Honig verzehrt wie hierzulande,
durchschnittlich um die 1,1 Kilogramm pro Kopf und Jahr.

Doch die Nachfrage ist erheblich größer als das Angebot der einheimischen Imker.

Woher kommt also der Honig?

Wie rein und gesund ist er tatsächlich?

Hält der Honig wirklich gesund?

Auch der vom Discounter?

Die gesetzlich vorgeschriebene Herkunftsbezeichnung auf den Honiggläsern in
den Supermärkten und Discountern bleibt überaus vage:

„Mischung von Honig aus EU-Ländern und Nicht-EU-Ländern“

steht dort meist auf den Etiketten.

Um die 20 Prozent des hierzulande verkauften Honigs werden noch
von deutschen Bienen eingeflogen, der große Rest wird
in Mittel- und Südamerika, China und Osteuropa produziert.

Doch selbst wer vom einheimischen Imker in der Nähe kauft, kann sich
nicht 100 Prozent sicher sein, dass sein Honig wirklich regional ist.

Denn auch Mitglieder des Deutschen Imkerbundes dürfen, und das ganz legal,
die Hälfte ihres Honigs aus anderen Quellen dazukaufen.

Der Film aus der Reihe „45 Min“ begleitet deutsche und ausländische Imker
durch das Bienenjahr, klärt über die modernen Produktionsbedingungen für
eines der ältesten bekannten Lebensmittel auf, das im unverfälschten
Zustand praktisch ewig hält, selbst wenn das Mindesthaltbarkeitsdatum
auf den Etiketten etwas anderes suggeriert.

DDL-Links

Wähle einen Hoster. Sofern die Hoster die gleiche Anzahl an Dateien haben, sind diese untereinander kompatibel.

  • 2 Dateien583,20 MB
  • 2 Dateien583,20 MB




Kommentare

Du musst dich einloggen, um Kommentare schreiben zu können. Falls du noch keine Anmeldung hast, kannst du dich hier registieren.
  • Es sind noch keine Kommentare vorhanden...